Überspringen
Vortrag auf dem Intersec Forum
12. + 13. März 2019 Frankfurt am Main Jetzt informieren

Themen & Events auf dem Intersec Forum 2018

Das Konferenzprogramm 2018

Konferenzprogramm Intersec Forum

Fünf Tage Sicherheitstechnik-Konferenzwissen: international – vernetzt – kompakt

Das Zukunftsforum für die aktuellen Fragen zur Vernetzung sicherheitstechnischer Lösungen in der Gebäudetechnik bietet Vorträge zu den Hauptthemen:

  • Branchendialog Planer & Errichter
  • Branchendialog Betreiber, Facility Manager & Hersteller
  • Brandmeldetechnik & Brandschutz
  • Zutrittskontrolle & Überwachungstechnik
  • Zukunftsdialog Smart Access
  • IT- & Cybersicherheit

Die Redner kommen aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Bosnien-Herzegowina und den USA. Die Vorträge werden in deutscher und englischer Sprache gehalten.

Das Vortragsareal in Halle 9.1 finden Sie vom 19. bis 23. März 2018 hier.  

Redner:
Erleben Sie Peter Beuth (Hessischer Minister des Innern und für Sport), Michael Ziesemer (Präsident, ZVEI), Arne Schönbohm (Präsident BSI) und:

  • Siemens                                   
  • Hager                                          
  • Data Security Service
  • Axis Communications
  • ONVIF
  • Atral-Secal
  • Inotec
  • Bosch Sicherheitssysteme
  • Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI)
  • NTA Systemhaus
  • GA-tec
  • Smart Home Initiative Deutschland
  • Groben Ingenieure
  • Fraunhofer IPB
  • SDT Solutions
  • Frogblue
  • IoT connctd
  • Lupus Electronics
  • TAS
  • PPC Power Plus
  • Sauter Cumulus
  • Affiliated Engineers
  • building pro
  • NXP Semiconductors
  • BioID
  • Gemalto
  • Nedap
  • Kiwi.ki
  • PHYSEC
  • Institut für Sicherungssysteme (ISS), Bergische Universität Wuppertal
  • u.v.m.

Ihr Konferenz-Extra: Besuchen Sie Sicherheitstechnik-Anbieter an ihren Messeständen

Aussteller auf der Light + Building (Quelle: Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Jens Liebchen

Nutzen Sie Ihre Konferenzpausen und besuchen Sie führende Hersteller aus der Sicherheitstechnik sowie aus der Haus- und Gebäudeautomation: Auf der Light + Building 2018 finden Sie rund 150 Anbieter aus den Segmenten Gebäudeautomation und Sicherheitstechnik – direkt in Halle 9.1  und in den weiteren Hallen des Messegeländes. Für Ihre Konferenz- und Messeplanung finden Sie diese Anbieter in der Broschüre „Wegweiser zur Sicherheitstechnik“.

Intersec Forum und Light + Building 2018

Intersec Forum und Light + Building 2018
Skizze der geplanten Sonderschau "Secure" in Halle 9.1

Intersec Forum 2018 inmitten des neuen Messeschwerpunkts in Halle 9.1

Die jährliche Konferenz für vernetzte Sicherheitstechnik Intersec Forum findet im März 2018 turnusgemäß parallel zur Light + Building, der Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik, statt – und das mit erweitertem Programm. Das Zukunftsforum für die aktuellen Fragen zur Vernetzung sicherheitstechnischer Lösungen in der Gebäudetechnik bietet diesmal vom 19. bis 23. März 2018 an fünf Tagen nationale und internationale Vorträge zu allen relevanten Aspekten der digitalen Sicherheitstechnik – mitten im Messegeschehen der Light + Building.

Mit der neuen Sonderschau „Secure – Connected Security in Buildings“, dem Intersec Forum und rund 150 Anbietern aus den Segmenten Gebäudeautomation und Sicherheitstechnik bildet die Halle 9.1 das Zentrum der integrierten Gebäudetechnik.

Hier liegt der Fokus auf der Vernetzung und den Schnittstellen zwischen den Gewerken. So stellen neben den Organisationen für Gebäudestandards, wie z.B. LON, BACnet, EnOcean, Z-Wave und KNX weitere Firmen mit Smart Home und Smart Building Lösungen aus. Ergänzend zeigt die Sonderschau Secure! innovative Lösungen aus der elektrotechnischen Sicherheit im realen Umfeld. Die unterschiedlichen Gewerke der Sicherheits- und Gebäudetechnik sind hier produkt- und systemübergreifend vernetzt – mehr als 40 Firmen sind mit ihren Produkten, Lösungen und Dienstleistungen beteiligt.
Darüber hinaus zeigen führende Hersteller aus der Sicherheitstechnik sowie aus der Haus- und Gebäudeautomation ihre Innovationen in den weiteren Hallen des Messegeländes. Einen Überblick über Standort und Produktspektrum der Anbieter im Segment Sicherheit bietet die Broschüre „Wegweiser zur Sicherheitstechnik“.

Liste der Redner und ihrer Themen

Intersec Forum: Podium für das Who is Who der vernetzten Sicherheitstechnik

Maurice AL-KHALIEDY, CSPi : „Live Hacking – Angriffe auf Prozessnetze verstehen“ Forum 5

Andreas BURMEISTER, Geschäftsführer, WISAG Sicherheit & Service: Podiumsdiskutant “Security meets Smart Building – Who will run the business?”

Prof. Christoph BUSCH, Head of Biometrics, CRISP – Center for Research in Security and Privacy: „Trendbericht Biometrie – Neuestes aus Forschung und Standardisierung“ Forum 3

Bertram CANZLER, Vorsitzender der Geschäftsführung, Canzler: „Treiber oder Getriebene? Welche Rolle Ingenieurbüros im (digitalen) Geschäft der Zukunft übernehmen müssen“

RA Martin EVERDING, Geschäftsführer, Industrieverband Technische Gebäudeausrüstung NRW (ITGA): „Anforderungen an die Sicherheitstechnik aus juristischer Sicht“ Forum 1

Dr. Sebastian FESTAG, Leiter Anwendungsforschung, Hekatron: „Vernetzung in der Sicherheitstechnik: Anwendungsbeispiele,
Erwartungen und Konsequenzen“ Forum 2

Michael FRÖHLCKE, Business Development Manager, aumüller aumatic: „Wie Sicherheitstechnik sicher wird – aus der Welt der Rauch- und Wärmeabzugsanlagen“ Forum 2

Dr.-Ing. Stefan HARTUNG, Geschäftsführer, Robert Bosch: Keynote „Sicher vernetzte Energie- und Sicherheitssysteme“

Ulrich HÖFER, Leiter Projektmanagement
Dynamische Leitsysteme, Inotec Sicherheitstechnik: „Dynamische und adaptive Fluchtweglenkung“ Forum 2

Dr.-Ing. Arnaud HOFFMANN, Referent Smart Home / Smart Building, ZVEI: Eröffnung und Moderation Forum 3 “Innovationen in der Vernetzung von Überwachungs- und Zutrittskontrollsystemen“

Dr. Peter HUG, Geschäftsführer Fachverband Automation + Management für Haus und Gebäude, VDMA – Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e. V.. Eröffnung und Moderation Forum 5 „IT- und Cybersicherheit“

Dr. Ulrich KIPPER, Servicebereichsleiter Zentrales Infrastrukturmanagement, Fraport: „Welche Anforderungen Großkunden an Gebäudeautomatisierer haben“

Manfred KÖHLER, Leiter Wirtschaftsredaktion Rhein-Main, F.A.Z.: Eröffnung und Moderation Forum 4 „Residential Security“; Gesamtmoderation

Manfred KÖLBL, Leiter Business Development Großprojekte, Caverion: “Anforderungen an die Sicherheitstechnik aus Sicht des TGA-Anlagenbauers“ Forum 1

Peter KRAPP, Geschäftsführer des Fachverbandes Sicherheit, ZVEI: Eröffnung und Moderation Forum 2 „Neuerungen bei Brandmeldetechnik und Notfallbeleuchtung“

Ingo KUHNKE, Zentrales Infrastrukturmanagement, Fraport: „Erfahrungen eines Anwenders: Was ist gut, was könnte besser sein?“ Forum 2

Wolfgang MARZIN, Vorsitzender der Geschäftsführung, Messe Frankfurt: Begrüßung und Konferenzeröffnung

Günther MERTZ M.A., Hauptgeschäftsführer, Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e. V. (BTGA): Eröffnung und Moderation Forum 1 „Branchendialog (nicht nur) für Planer und Errichter“

Dr. Klaus MITTELBACH, Vorsitzender der Geschäftsführung, ZVEI: Podiumsdiskussion „Digitalisierung UND Vernetzung oder Digitalisierung VERSUS Vernetzung? Wie wir diesen Zielkonflikt meistern“

Andreas NEEF, Managing Partner, Z_punkt: Podiumsdiskutant „Security meets Smart Building – Who will run the business?”

Prof. Dr.-Ing. Ulrich PFEIFFENBERGER, Ingenieurgesellschaft Pfeiffenberger: „Komplexe gebäudetechnische
Sicherheitssysteme – hohe Anforderungen an die Planung“ Forum 1

Prof. Dr. Jörg REINTSEMA, Institut für Technische Gebäudeausrüstung,
TH Köln: „Schöne neue vernetzte Welt: Wer setzt die Dinge um?“ Forum 2

Dr. Thomas RÜTTEN, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Kappelmann und Partner Rechtsanwälte: „Bauprodukterecht:
Alles auf den Kopf gestellt?“ Forum 2

Jochen SAUER, Business Development Manager, Axis Communications:  „Vernetzte Sicherheitstechnik oder Netzwerk der Sicherheitstechnik?“ Forum 3

Arne SCHÖNBOHM, Präsident, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI): „Das Smart Building im Smart Grid: Sicht des BSI“

Sven SÜTTERLIN, SBC Deutschland: „IT-Sicherheit als Herausforderung für  Gebäudeautomatisierer“ Forum 5

Jan TIMMERMANN, Abteilungsleiter Geschäftsentwicklung Produktmanagement, Vonovia: „Residential Security zwischen Theorie und Praxis“, Forum 4

Dr. Andreas WETZEL, SAUTER-Cumulus GmbH: „IT-Sicherheit in der
Gebäudeautomation VDMA Einheitsblatt 24774“ Forum 5

Gina Rosa WOLLINGER, Kriminologisches
Forschungsinstitut Niedersachsen: „Technische und verhaltensbasierte Möglichkeiten zur Prävention von Wohnungseinbrüchen“ Forum 4

Alexander YEOMANS, Leiter des Business Segments Security für Deutschland, Siemens: „Wie Hersteller von neuen Wertschöpfungsnetzwerken profitieren können“

GUIDED TOURS:

A Leitstelle in der Praxis: Besuch des Operation and Security Center (OSC) der Messe Frankfurt. Fachliche Leitung: Dimitrios DONIS, Referent Messe Frankfurt

B Guided Tour 2: Baggage Control Center, Fraport, Flughafen Rhein-Main 

Dr. Matthias ALEXANDER, Ressortleiter F.A.Z.: Impulsgespräch „Technische Gebäudeinstallationen aus architektonischer Sicht“

Uwe BARTMANN, Geschäftsführer Building Technologies, Siemens: „Die `Gebäudewelt´ trifft die `Sicherheitswelt´: Wer diktiert die `Spielregeln´?“

Uwe BEHM, Mitglied der Geschäftsführung, Messe Frankfurt GmbH: Gesprächsrunde „Zunehmende Vernetzung = komplexere Gebäudetechnik: Wie Entwickler, Installateure und Kunden unterstützt werden müssen”

Bernhard DÖRSTEL, Global Product Group Manager Building
Automation, Busch-Jaeger Elektro: Podiumsdiskussion „Zunehmende Vernetzung = erhöhtes Systemrisiko(?) Wie wir diesen Zielkonflikt meistern“

Johannes HAUCK, Corporate Strategy and Business Development, Hager Group: Gesprächsrunde „Zunehmende Vernetzung = komplexere Gebäudetechnik: Wie Entwickler, Installateure und Kunden unterstützt werden müssen”

Lothar HELLMANN, Präsident des ZVEH: Gesprächsrunde „Zunehmende Vernetzung = komplexere Gebäudetechnik: Wie Entwickler, Installateure und Kunden unterstützt werden müssen”

Dr. Thorsten HENKEL, Hauptabteilungsleiter, Fraunhofer SIT: Podiumsdiskussion „Zunehmende Vernetzung = erhöhtes Systemrisiko(?) Wie wir diesen Zielkonflikt meistern“

Sascha LOBO, Gesellschaftskommunikator: Impulsvortrag und Leiter Disput „Dateneigentum, Datensicherheit und der `Faktor Mensch´ in einer vernetzten Welt“

Wolfgang MARZIN, Vorsitzender der Geschäftsführung, Messe  Frankfurt: Begrüßung und Konferenzeröffnung

Claudia MEIXNER, MEIXNER SCHLÜTER WENDT Architekten: Impulsgespräch „Technische Gebäudeinstallationen aus architektonischer Sicht

Dr. Klaus MITTELBACH, Vorsitzender der Geschäftsführung, ZVEI: Disput „Dateneigentum, Datensicherheit und der `Faktor Mensch´ in einer vernetzten Welt“

Dr. Björn REINEKE, Partner, OC&C Strategy Consultants: “Digitalisierung der Gebäudeautomation: Neue Geschäftsmodelle für die Sicherheitstechnik(?)“

Dr. Gregor SCHLECHTRIEM, Leiter Produktbereich Gebäudesicherheit, Bosch Sicherheitssysteme: Gesprächsrunde „Zunehmende Vernetzung = komplexere Gebäudetechnik: Wie Entwickler, Installateure und Kunden unterstützt werden müssen”

Ingo SCHÖNBERG, Vorsitzender des Vorstands, Power Plus Communication: Podiumsdiskussion „Zunehmende Vernetzung = erhöhtes Systemrisiko(?) Wie wir diesen Zielkonflikt meistern“

Dr. Jochen STOCKBURGER, Partner, Menold Bezler Rechtsanwälte: Disput „Dateneigentum, Datensicherheit und der `Faktor Mensch´ in einer vernetzten Welt“

Michael WANKA, Customer Consultant Security Manager – Germany South, Honeywell Building Solutions: „Intelligentes Gebäude- und Sicherheitsmanagement für Unternehmen und kritische Infrastrukturen”

Jens WIESNER, Fachexperte für IT-Sicherheit in vernetzten Systemen, BSI: Podiumsdiskussion „Zunehmende Vernetzung = erhöhtes Systemrisiko(?) Wie wir diesen Zielkonflikt meistern“

Ranga YOGESHWAR, Wissenschaftsjournalist und Physiker, Konferenzmoderator Intersec Forum

Michael ZIESEMER, Präsident des ZVEI: Begrüßung und Konferenzeröffnung

GUIDED TOURS:

A Sicherheit durch Licht: Fluchtwegbeleuchtung und Lichtsteuerung im Alarmfall.
Fachliche Leitung: u. a. Peter KRAPP, Geschäftsführer des Fachverbandes Sicherheit im ZVEI

B Gebäudeinstallationen und Sicherheit: Personenüberwachung und Zutrittskontrolle. Fachliche Leitung: Arnaud HOFFMANN, Referent für Smart Building im ZVEI

C Leitstelle in der Praxis: Besuch des Operation and Security Center (OSC) der Messe Frankfurt.
Fachliche Leitung: Dimitrios DONIS, Referent Messe Frankfurt

Jetzt am Intersec Forum teilnehmen

Für Aussteller

Sie interessieren sich für eine Präsenz Ihres Unternehmens auf dem Intersec Forum – dann freuen wir uns über Ihren Kontakt zu uns.

Kontakt aufnehmen

Für Besucher

Alle Informationen für Ihren Messebesuch.

Mehr Informationen

Für Journalisten

Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner sowie Pressetexte und Fotos zum Download.

Mehr Informationen

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen